Rhön

Die Schönheiten der Rhön

Die Rhön erstreckt sich von Thüringen im Norden, bis nach Hessen im Westen und Bayern im Osten. Die Rhön ist ein deustches Mittelgebirge und wird gerne zum Wanderer und Mountainbikers genutzt. Im Winter kommen Skifahrer auf ihre Kosten. Wald und Wiesen erstrecken sich in gesundem Verhältnis über die Bergregionen der Rhön. Diese Mischung aus Wälder Felder und Wiesen ermöglichen auch auf den Bergen viel Sicht in die Ferne. Die Rhön besitzt auch Moore, wie z.B. die bekannten Moore, das Rote Moor und das schwarze Moor. Für jeden Rhönbesucher ist ein Moorbesuch ein unbedingtes Muss. Die Preise sind für Gäste, ob Unterkunft, oder beim Essen im Restaurant noch moderat.

Fladungen in der Rhöhn

Mühlrad in FladungenFladungen ist ein kleines gemütliches Städtchen und liegt in der Bayrischen Rhön. Ein Besuch lohnt sich aus verschiedenen Gründen. Lesen sie mehr…

 

 

 

 

Das schwarze Moor in der Rhön

Schwarze Moor RhönDas schwarze Moor liegt im nördlichen Teil der Rhön und ist direkt über die Hochrhönstraße zu erreichen. Durch ein seit 1939 bestehendes Naturschutzgesetz wurde der Torfabbau vehindert und erhielt somit diese wunder schöne Moorlandschaft. Lesen sie mehr…